13.12.10
Lange nichts mehr geschrieben, daher einfach mal ein paar allgemeine Infos.
Die Batterien des Bodensensors gehen immer noch schnell leer (max. 4-6 Wochen).
Am Windsensor ist eine Schaufel für die Geschwindigkeit abgebrochen. Anscheinend gibt es da auch keinen Ersatz mehr für :-(
Der Regensensor hat jetzt endlich seine Heizung und kann somit auch Schneefall messen.

19.07.10
So langsam sollte ich mich wohl nach einer neuen Wetterstation umschauen, da die jetzige anscheinend in die Jahre kommt... :-(
Eigentlich sollte das PC-Interface vom 14.07.2010 03:40 Uhr bis 18.07.2010 23:00 Uhr, wegen ein paar Tagen Urlaub, auf 10 Minuten umgestellte werden. Das habe ich auch getan, aber nach der Rückkehr, war das Interface nicht mehr ansprechbar. Erst ein Power-Reset hauchte dem Teil wieder Leben ein, aber somit fehlen jetzt die kompletten Messdaten im oben genannten Zeitraum :-((

20.06.10
Mein lieber Freund, der Bodensensor...
Am 20.06.2010, kurz nach 06:00 Uhr, waren mal wieder die Batterien alle. Daraufhin holte ich ihn Abends rein und bestückte ihn mit einem Satz neuer Energie. Das Teil dankte es mir, indem er ab  ca. 22:00 Uhr Amok lief und den Funkkanal vom Sensor Schattentemperatur/Feuchte außen platt drückte. Am nächsten morgen um ca. 10:00 Uhr, kamen die Batterien wieder raus und der andere Sensor lief wieder einwandfrei.
Nun trocknete der Bodensensor erstmal richtig aus (es war wieder Wasser drin) und am 23.06. gegen 00:45 Uhr, bekam er wieder die Batterien. Seit 04:00 Uhr, läuft jetzt alles wieder klaglos - wer weiß, wie lange...

01.06.10
Mit dem Bodensensor, hatte ich mich wohl zu früh gefreut :-(
Am 28.05.2010 ca. 22:15 Uhr, hat er wieder seinen Dienst eingestellt und wie sich dann heraus stellte, waren die Batterien schon wieder leer. Irgend eine Macke hat das Ding, aber leider ist die Station zu alt und es gibt keine Ersatzteile mehr :-(
Jetzt hat er seit heute ca. 09:45 Uhr neue Batterien - mal sehen, wie lange er jetzt läuft.

Auch das PC-Interface hatte am 31.05.2010 einen Ausfall von 02:00 Uhr bis 03:10 Uhr. Warum auch immer, hatten die Batterien keinen Kontakt mehr und ohne Strom gibt's halt keine Daten *g*

20.05.10
Nachdem Anfang Mai die Batterien des Bodensensors schon wieder leer waren, wurde das Ding jetzt Generalüberholt (Trockenlegung mit Fön, komplettes reinigen (speziell der Platine) mit Alkohol, erneutes trocknen, neue Batterien und komplett neue Abdichtung des Gehäuses). Jetzt läuft das Ding seit knapp 3 Wochen klaglos - mal sehen, ob's so bleibt...

Des weiteren hat am 14.05.2010 das PC-Interface einen neuen Satz Batterien bekommen, nachdem ein Sensor nach dem anderen nicht mehr empfangen wurde. Jetzt ist da auch wieder genug Saft drauf :)

26.04.10
Vom 01.04.2010 01:11 Uhr bis 11.04.2010 08:40 Uhr, war der Bodensensor wieder Offline.
Die Batterien waren schon wieder leer und im Gehäuse befand sich auch wieder Wasser (vermute mal, dass die Batterien dadurch sowas wie 'nen Kurzschluss erlitten hatten).
Nach Trockenlegung, neuen Batterien, einer Testphase und massivem abdichten mit Iso-Band, scheint er jetzt wieder klaglos seinen Dienst zu verrichten...

13.03.10
Vom 11.03.2010 05:50 Uhr bis 13.03.2010 18:25 Uhr, war der Bodensensor Offline.
Die Batterien haben alles gegeben, aber irgendwann sind sie halt leer. Nebenbei habe ich das Teil dann auch gerade mal entleert. Keine Ahnung, wie da die Menge von gut einem Schnapsglas Wasser rein kam...

31.01.10
Wetterbedingt, war die letzten und wird sicherlich auch die nächsten Tage, immer mal wieder der Windsensor keine Geschwindigkeitsdaten liefern. Grund: Er steckt im Schnee fest :-(
Habe mir zwar was gebastelt, um ihn immer mal wieder frei zu schaufeln, aber das klappt leider nicht immer...

   

Neuigkeiten